Betriebsanweisung

Betriebsanweisung, für die Bereitstellung der Lösemittelabfälle aus den Chemischen Instituten:

Die Etikettierung der 5 Liter Kanister nach dem Gefahrstoffrecht. Erst die Metall-Sammelbehälter (ASP) werden nach Gefahrgutrecht "Bezettelt".

Betriebsanweisungen - Lösemittel

Betriebsanweisung - Abfallsammelcontainer

Einstellen der Kanister mit Lösemittel

Geb2120-Lömi

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Bereitstellung von 5-Liter Kanistern mit Lösemittelabfällen aus anderen Instituten wie folgt:

Lösemittel mit der Verpackungsgruppe 1 werden mit gefahrstoffrechtlichen Angaben etikettiert. Die Kanister sind hierbei nur die Innenverpackung einer zusammengesetzten Verpackung nach ADR P001.

Das Etikett hierfür:

Lösemittel mit der Verpackungsgruppe 2 werden mit gefahrgutrechtlichen Angaben etikettiert. Die Kanister sind hierbei die Gefahrgutverpackung. Diese Kanister werden einzeln abtransportiert und in Paloxen zum weiteren Transport bereitgestellt.

Das Etikett hierfür: